Wir machen Mut für Digital.

Biberei Icon

Unser Antrieb und Vision

Wir befinden uns mitten im Übergang von industrialisierten Märkten hin zu hoch individualisierten und digitalisierten Märkten. Um in der digitalisierten Geschäftswelt bestehen zu können, bedarf es an Verständnis für das Wesen digitaler Produkte sowie Geschwindigkeit und Fokussierung bei deren Entwicklung. Wir sind da, um unsere Kunden und Partner auf diese neuen Anforderungen vorzubereiten und sie mitzunehmen in diese veränderte Welt. Wir befähigen Sie dazu bessere Entscheidungen zu treffen, digitale Produkte zu erdenken und gehen dabei als Vorbild und Partner voran.

Warum der Name Biberei?

Biber sind die Architekten der Tierwelt. Sie verändern mit ihren Biberdämmen die Landschaft nachhaltig um sie herum. Wir wollen ebenso eine wirtschaftliche Landschaft mit neuen Möglichkeiten gestalten. Dabei gehen Biber auch noch sehr klug vor. Sie bauen ihre Dämme Stück für Stück – jeden Tag müssen sie sich neu bewähren. Wir halten das für die richtige Vorgehensweise. Also bibern wir auch!

Das Team

Sarah Berger

Gründerin

Ich bin Sarah und ich habe in meiner Zeit in der IT-Branche schon ziemlich viel erlebt. Ich habe gleich zu Beginn meiner Laufbahn als Beraterin das Gespür für die Bedürfnisse meiner Kunden entwickelt. Später habe ich als Leiterin von Software-Entwicklungsteams verschiedene digitale Produkte auf den Markt gebracht.

Ich bin Wirtschaftsinformatikerin mit einem MBA in Entrepreneurship und Innovationsmanagement. Ich habe ein Gespür für Führung und bringe meine Teams auf Geschwindigkeit. Bei der Biberei geht es mir darum Kunden und Partnern zu vermitteln wie sie schnell und effektiv digitale Produkte entwickeln können.

Als Geschäftsführerin der Biberei kümmere ich mich um Produktvision und -strategie, Geschäftsmodellentwicklung und um neue Führungskonzepte.

Meine zwei größten Leidenschaften sind digitale Produkte und moderne Führungskonzepte. Ich bin davon überzeugt das Digitalisierung im Kopf beginnt und wir für einen Wandel in Unternehmen vor allem neue Führungskonzepte benötigen. Deswegen versuche ich so oft wie möglich über meine Erfahrungen als Führungskraft und meine Ideen zu reden.

Entspannung finde ich tief unter Wasser. Ich bin leidenschaftliche Taucherin und schrecke selbst vor eisigen Bergseen nicht zurück.

Marco Berger

Gründer

Ich bin Marco und mein Werdegang kreist um das Thema Software. Von Entwicklung bis Support und Coaching habe ich alles schon gesehen. Ich habe bei IBM als Berater große Kundenprojekte betreut und weltweit verteilte Softwareentwicklung erlebt. Als Softwareentwickler habe ich Cloud-basierte Infrastrukturen aufgebaut, mobile Apps programmiert und meinen Teams in der Rolle des Scrum Masters zur Seite gestanden.

Meinen Master-Abschluss habe ich Wirtschaftsinformatik gemacht. Dabei wollte ich mich nie richtig für eine Seite entscheiden – Wirtschaft oder Informatik. Ich beschäftige mich mit Softwareentwicklung, neuen Technologien und Methodik. Damit schaffe ich bei der Biberei ein Verständnis für die Möglichkeiten und Räume, die digitale Produkte eröffnen.

Als Mitbegründer der Biberei fokussiere ich mich auf die Themen Softwareentwicklung, Testing, DevOps und Cloud.

Ich bin der Meinung, dass Balance ein wichtiger Teil des Lebens ist. Für mich heißt also beim Mountainbiken nicht nur bergab, sondern auch bergauf – kein Vergnügen ohne Arbeit.

Unseren Prinzipien

Pragmatisch mit Entdeckergeist

Wir lernen mit Hilfe von Experimenten was dem User wichtig ist. Feedback ist dabei unser Mittel und bestimmt den Verlauf unserer Projekte. Dadurch erschaffen wir Digitales mit echtem Wert. Wir ersetzen lange Lastenhefte mit Kommunikation und Pragmatismus. Das macht uns schnell und effektiv.

Produktion statt nur Prototyp

Wir arbeiten nicht für die Schublade. Unsere Digitalen Produkte sind für den echten Einsatz gebaut. Daher achten wir auf den konkreten Geschäftsnutzen der Produkte. Wir entwickeln Digitales nicht nur zur Hälfte – wir setzen auf Produktion anstatt Prototyp. Damit stiften wir nachhaltig Nutzen.

Mit passendem Werkzeug

Wir wählen unsere Werkzeuge nicht anhand unserer persönlichen Vorlieben aus. Bei uns kommt zum Einsatz, was am besten zur Aufgabe passt – das gilt auch für Standardsoftware oder Services. Wir nehmen unsere Kunden mit und vermitteln ein ehrliches Bild von Technologie und Digitalisierung. Das macht Entscheidungen besser.

Das Risiko teilen

Wir denken vieles neu – dazu gehört für uns auch die Zusammenarbeit. Wir verstehen uns nicht nur als Dienstleister, sondern auch als Partner. Dazu probieren wir gern neue Vergütungsmodelle aus und übernehmen ein Teil des Risikos bei der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle. Das schafft neue Flexibilität.

Warum wir Biber anders sind

Produktentwicklung muss schneller werden. Wir leben in einer Zeit in der sich der Markt stetig verändert und nur schnell lernende Unternehmen nachhaltig überleben. Wir sind davon überzeugt, dass neue Technologien innovative und wirtschaftliche Geschäftsmodelle ermöglichen.

Wir vermitteln jedoch nicht aus dem Lehrbuch, sondern zeigen mit praxisnaher Erfahrung aus unterschiedlichsten Welten und Projekten wie Sie und Ihr Unternehmen sich fit für die Zukunft machen.

.